Herzlich Willkommen im St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg


Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg


Medizinische Klinik

 

Erkrankungen der Verdauungsorgane und der Leber

 

Ansprechpartner:Dr. med. Wolfgang Norgauer
Telefon:0911 5699 306
Email:wolfgang.norgauer@theresien-krankenhaus.de

 

Die Erkennung und Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes und der Leber zählen zu den Schwerpunkten der Medizinischen Klinik.
Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Abteilung für Viszeralchirurgie unseres Hauses werden die Behandlungsabläufe auf diesem Gebiet im Sinne unserer Patienten optimiert. Beispielhaft seien hier Erkrankungen des Gallensystems genannt.

Wesentliche Instrumente für die Erkennung und Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes sind die Sonographie (Ultraschalluntersuchung) sowie die Endoskopie (Spiegelungsverfahren der Verdauungsorgane).

Besondere Erfahrungen bestehen bei folgenden Krankheitsbildern:

  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen: Morbus Crohn, Colitis ulcerosa
  • Darmpolypen
  • Darmkrebs
  • Dickdarmdivertikel und ihre Komplikationen
  • Gallensteinleiden, Gallengangssteine
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt

Einen weiteren Schwerpunkt der Klinik bildet die Erkennung und Behandlung von Lebererkrankungen. Seit langem nehmen wir auch an klinischen Studien auf dem Gebiet der Behandlung von chronischen Lebererkrankungen teil und können so auch modernste Therapieverfahren anbieten. Die Klinik verfügt insbesondere über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der interferongestützten Behandlung der chronischen Virushepatitis C. Einen weiteren Arbeitsschwerpunkt stellen die autoimmune Lebererkrankung (Autoimmunhepatitis) und die primär-biliäre Lebererkrankung (PBC) dar.

Die an unserer Klinik durchführbare Radiofrequenzablation ermöglicht in geeigneten Fällen eine moderne und schonende Behandlung von bösartigen Tumoren in der Leber.

In enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Viszeralchirurgie und der Praxis für Strahlentherapie erfolgt im Rahmen der interdisziplinären Tumorkonferenz auch die fachübergreifende Behandlung von Krebserkrankungen der Verdauungsorgane. Damit ist eine lückenlose Versorgung von Patienten mit solchen Erkrankungen von der Diagnosestellung bis zur Nachsorge in unserem Hause gewährleistet.